„Tanz der Vampire“ und „Dschungelcamp“

|   Region

TIRSCHENREUTH. Für das neue Jahr 2015 konnte die Kommunale Jugendarbeit (KoJa) im Landkreis Tirschenreuth wieder ein vielseitiges Jahresprogramm auf die Beine stellen. Bereits jetzt können Anmeldungen für alle Aktionen erfolgen.

 

Im Jahr 2015 werden unterschiedliche spannende Angebote durchgeführt, die ihresgleichen suchen. Neben zwei Tanzworkshops, einem Hip-Hop Kurs für 12 bis 16 Jährige und einem 2-tägigen Modern Jazz Dance Workshop für 10 bis 14 jährige „Vampire“, finden sich bewährte Angebote wieder. Beispielsweise wird sowohl für Jungen als auch für Mädchen ab 10 Jahren erneut der Selbstbehauptungs- & Selbstverteidigungskurs angesetzt. Dieser soll sowohl das Selbstvertrauen der Jugendlichen stärken, aber auch Möglichkeit aufzeigen, wie mit „gefährlichen Situationen“ umzugehen ist. Heiß begehrt sind jedes Jahr die Reiterferien für Mädchen im Alter von 8 bis 15 Jahren in der zweiten Pfingstferienwoche.

Bei den „Technikferien“ können sowohl Einsteiger (11 bis 13 Jahre) als auch Erfahrene (12 bis 14 Jahre) ihr Talent beim Löten und Bauen von Robotern zeigen. „Wildes Waldleben“ bezeichnet ein erlebnisreiches Wochenende für Jugendliche von 13 bis 16 Jahren und bietet 3 Tage Natur pur. Beide Angebote finden in der Jugendbildungsstätte Waldmünchen statt.

Unterschiedlichstes wildes Getier basteln und im Dschungel präsentieren können Kinder und Jugendliche ab 6 Jahre beim 2-tägigen „Dschungelcamp“ in der Kulturwerkstatt Kalmreuth. „Gemeinsam backen wir`s!“ bezeichnet einen schmackhaften Backnachmittag für Jugendliche ab 11 Jahre.

 

Schulungen für Ehrenamtliche

Für Aktive oder Interessierte der Kinder- und Jugendarbeit werden im Frühjahr und im Herbst die sogenannten „BetreuerImpulse“ durchgeführt. Die Themen dieser beiden Fortbildungen werden „Lebensrettende Sofortmaßnahmen“ und „Mahlzeit“ sein. Beim zweiten Thema beschäftigen sich die Teilnehmer mit Ernährung im Kontext der Kinder- und Jugendarbeit. Selbstverständlich wird hier auch eine Mahlzeit zubereitet und gemeinsam genossen.

 

Erstmalig wird 2015, in Zusammenarbeit mit dem Kreisjugendring, eine Juleica-Schulung nach den Qualitätsstandards des Bayerischen Jugendrings durchgeführt. Verschiedene Referenten vermitteln an zwei Wochenenden wichtige Themen für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Prävention sexueller Gewalt, Rechtliche Grundlagen, Erlebnispädagogik, Interkulturelle Kompetenz, Medienpädagogik oder pädagogische Grundlagen sind nur einige der angesetzten Themen.

 

Weitere Informationen, Termine, Anmeldungen bzw. Anmeldefristen bei der Kommunalen Jugendarbeit, Tel.: 09631/88-408 oder 09631 / 88-284., Mähringer Str. 9 - 95643 Tirschenreuth - Fax: 09631 / 88-444 - E-Mail: sabine.bauer@tirschenreuth.de Homepage: www.koja-tir.de

Zurück
Sportwetten-Seite Betway Sports
Finanzportal