Wie Frauen mit ihren Wimpern verführen

|   Marktplatz

Die Wirksamkeit eines einzelnen Augenblicks kann tatsächlich Berge versetzen und zeigt uns in dem Alltag immer wieder klar auf was unser Herz wirklich will. Wenn man sich dessen bewusst ist, dass die Augen das Tor zur Seele sind, dann sollte man niemals die volle Macht von Blickkontakt unterschätzen. Immer mehr Frauen entscheiden sich mit BBVB für die besten Wimpernseren und holen dadurch nochmals umso mehr Aufmerksamkeit rund um das Auge. Es ist unlängst bekannt, dass ein entscheidender Teil der Kommunikation durch unsere Gestik sowie Mimik stattfindet. Die Testsieger von Wimpern-Serum.net zeigen bereits klar den Trend der besten und verlässlichsten Wimpernseren auf, sodass man seine nonverbale Kommunikation nochmals umso spannender gestaltet. Nichts ist umso attraktiver als jemanden tief in die Augen zu schauen und dabei eine tiefe Verbundenheit zu spüren. Es ist essentiell, dass man sich selbst gerne in dem Spiegel betrachtet und dadurch umso selbstbewusster durch die Welt läuft. Das Geheimnis von nahezu allen stabilen Beziehungen beruht darauf, dass man weit über das Äußere geht und seinen Partner tief in der Essenz seines Daseins versteht und unterstützt. Kommunikation geht stets weit über Worte hinaus und als Frau kann man sich mit der richtigen Mimik umso besser verständigen.

Von einem anderen Blickwinkel aus betrachtet

Unsere Augen vermitteln eine Vielfalt an Gefühlen, welche meist kaum mit Worten eingefangen werden können. Wir vermitteln Sicherheit, Zufriedenheit, Glückseligkeit oder Angst in ganz anderen Wegen, welche tatsächlich unsere Verlangen an den Tag bringen. Unsere Augen zeigen laufend die Wahrheit, ganz egal welche Maske wir auch versuchen uns aufzusetzen. Es ist heutzutage ein wahrer Segen wenn man mit etwas Empathie die wahre Gefühlslage seines Partner wahrnehmen kann. Man braucht heutzutage nicht über alles zu sprechen sondern kann sich tief auf die innere Verbundenheit verlassen. In jeder langjährigen Beziehung kann man auf seine Weise gewisse Eigenschaften und Verhaltensmuster des Partners aufzählen. Eine regelrechte Telepathie ist zwar noch nicht gegeben aber einige Blicke können Männer regelrecht in Stein verwandeln. Medusa ist mit gutem Grund ein Musterbeispiel der Mythologie, da ihre Schönheit Männer erstarren ließ. Wir haben stets die Möglichkeit unser Umfeld dank Körpersprache, Gestik und Mimiken aktiv aufzuwerten, sodass wir die bestmöglichen Gespräche oder Umgebungen kreieren können.

Augenblicke in alltäglichen Routinen aufwerten

Nichts ist umso schöner als wie wenn man den Alltag von jemanden aufheitert. Eine einzelne Geste oder ein kleiner Augenzwinker kann Berge versetzen. Unser Aussehen beeinflusst uns laufend in alltäglichen Routinen und verhilft uns dadurch in nahezu allen Situationen zu einem umso besseren ersten Eindruck. Wir können unser Umfeld mit einem Lächeln oder einer heiteren Einstellung aktiv dazu bewegen, eine inspirierende und auf lebenden Schwingung einzunehmen. Dies ist in der heutigen Gesellschaft essentiell, da viele Dinge sich nie ändern werden. Tief in unserer Wurzel verehren wir nach wie vor noch die schönste Frau oder den mächtigsten Mann. Je mehr wir uns dessen bewusst sind umso besser können wir uns neben unserem Äußeren ebenfalls durch unsere Eigenschaften vermitteln. Unser Gesicht ist sozusagen die Visitenkarte für unsere Seele, da wir anhand unseres Aussehens die Fürsorge für unseren Körper sehen können. Wie sagt man bereits so schön - Unser Körper ist unser Tempel und sollte stets rein gehalten werden.

Zurück
Foto: © melancholiaphotography auf Pixabay.com