Wo gibt es in Bayern die günstigsten Zinsen zum Kredit umschulden?

|   Marktplatz

OBERPFALZ. Durch die Umschuldung eines Kredits können Verbraucher in der Oberpfalz rasch mehrere tausend Euro sparen. Zahlreiche regionale Finanzunternehmen werben mit attraktiven Konditionen. Doch die Unternehmen wissen um die starke Konkurrenz der Online-Anbieter. Wer als Verbraucher auf eine Bank in der Oberpfalz baut, profitiert aber vom Ansprechpartner vor Ort und umfassendem Kundenservice.

Die Zinsen für Kredite sind weiterhin auf einem Rekordtief. Auch viele Banken in der Oberpfalz halten für ihre Kunden Darlehen zu Top-Konditionen bereit. Doch nicht nur durch die Neuaufnahme eines Darlehens können Verbraucher von den niedrigen Zinssätzen profitieren. Vor allem diejenigen, die noch alte Finanzierungen zurückzahlen müssen, können sich die derzeit günstigen Konditionen zu Nutze machen.

Eine Umschuldung lohnt sich bei langfristigen Krediten immer. Wichtig ist, die genauen Kreditbedingungen zum Umschulden zu lesen, hier beispielsweise im Falle der Postbank. Dort und bei anderen Banken ist es oftmals bereits Standard, eine entsprechende Möglichkeit schriftlich beim Vertrag zu fixieren. Verbraucher können durch eine geschickte Umschuldung des bestehenden Darlehens schnell mehrere tausend Euro sparen. Die durch die niedrigen Zinsen entstehende Entlastung ist dabei auch monatlich im Portemonnaie spürbar. Während bei einem vollkommen neuen Darlehen viele Verbraucher auf die Online-Anbieter ausweichen, ist die Unsicherheit bei der Umschulung groß.

Beratung von Anfang an ist wichtig

“Wer umschulden möchte und darin keine Erfahrung hat, sollte sich immer an einen Experten vor Ort wenden”, betonen die Experten. Bei der Umschuldung gilt es eine Vielzahl von Besonderheiten angefangen von Kündigungsfristen über neue Laufzeiten bis hin zu möglichen Sondertilgungen zu berücksichtigen. Ob sich das Umschulden des Kredits für den einzelnen Verbraucher lohnt, muss individuell berechnet werden. Ein guter Umschuldungskredit sollte daher umfassend geplant werden.

Dazu kommt, dass die Hausbanken ihre Kunden kennen und die Bonität daher oft wesentlich genauer bewerten können als völlig fremde Berater. Das kann den Haushalten gerade bei alten Krediten, die umgeschuldet werden sollen, zugutekommen. Häufig bieten die regionalen Banken daher deutlich attraktivere Konditionen als viele Verbraucher vermuten.

Beratungstermine bei Sparkasse und anderen regionalen Banken nutzen

Haushalte, die eine Umschuldung in Erwägung ziehen, erhalten unverbindlich und meist auch kurzfristig nach einer telefonischen Absprache einen Termin bei den Volks- und Raiffeisenbanken oder Sparkassen in der Oberpfalz. “Gerade wenn die Kündigungsfrist des alten Termins immer näher rückt, wächst bei vielen Haushalten die Angst, dass sie die Umschuldung versäumen. Hier sind die Mitarbeiter vor Ort natürlich flexibel und finden schnell eine passende Lösung”, unterstreichen die regionalen Banken. Die Volks- und Raiffeisenbanken, die über mehrere Filialen in der Oberpfalz verfügen und damit fast immer in unmittelbarer Nähe zu finden sind, bieten ihren Kunden sogar einen Chat an, über den online erste Fragen geklärt werden können.

Es gibt viele Möglichkeiten, um den ersten Kontakt zur Aufnahme eines Kredits herzustellen. So können über die Internetauftritte der Banken auch Rückrufbitten hinterlegt werden. “Grundsätzlich lohnt sich aber auch auf regionaler Ebene ein Vergleich. Verbraucher sollten sich nicht zwingend auf die Kredite der Volks- und Raiffeisenbanken verlassen, sondern sich ebenso Angebote von Sparkassen oder der Oberbank AG zukommen lassen”, erklären unabhängige Experten.

Neben den Volksbanken betreibt auch die Oberbank AG mehrere Filialen und ist für ihre Kunden sowohl in Weiden als auch in Neumarkt in der Oberpfalz vertreten. Die Finanzexperten vor Ort können den Umschuldungskredit flexibel auf die Situation der Kunden zuschneiden und berücksichtigen dabei natürlich auch den Hintergrund der Finanzierung.

Zurück
Foto: © bertholdbrodersen auf Pixabay.com