11 Neue für die Stadtverwaltung - Ausbildungsstart im Rathaus

|   Amberg-Sulzbach

AMBERG. „Es war kein Fehler sich die Stadt Amberg als Arbeitgeber auszusuchen“, begrüßte Bürgermeister Martin J. Preuß, Personalamtsleiterin Renate Preuß und Ausbildungsleiterin Evelyne Süß die elf neuen Auszubildenden im Rathaus. Die Stadt Amberg bietet nämlich seinen Nachwuchskräften beste Entwicklungs- und Karrierechancen in den vielfältigen Aufgabenfeldern der Verwaltung.
 
Am ersten Arbeitstag hatten die Berufsanfänger die Möglichkeit sich gegenseitig und ihren Arbeitgeber kennen zu lernen. Daher waren auch die Azubis aus dem zweiten und dritten Lehrjahr mit dabei. Gemeinsam schipperten sie mit einer Plätte auf der Vils und besichtigten das Stadtarchiv. In den nächsten Tagen folgt die Einweisung in die EDV, die Besichtigung des Jobcenters und ein Business-Knigge-Seminar.

Die elf neuen Auszubildenden durchlaufen folgende Ausbildungsberufe bei der Stadt Amberg:
Verwaltungsfachangestellte: Regina Panjuschkin, Luca Birner, Michelle Lippmann, Jessica Schuch
Anwärter Qualifikationsebene 3: Tobias Hupf, Johannes Popp
Anwärter Qualifikationsebene 2: Lucas Dotzler, Emma Honig
Verwaltungsinformatikanwärter: Stefan Prell
Gärtner: Daniel Melchner
Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste (Fachrichtung Bibliothek): Lena Sophie Pfahler

Erstmals wird die Ausbildung zum Verwaltungsinformatikanwärter angeboten. In diesem Lehrberuf wird die Fähigkeit vermittelt, konkrete Anwendungsfelder und Bedürfnisse für Informationssysteme, die aus der Praxis entstehen, selbständig zu analysieren und Lösungen zu entwerfen, zu beschaffen, zu implementieren und zu betreiben. Ebenfalls neu ist die Lehre zum Fachangestellten für Medien- und Informations-Dienste (FAMIs) in der Fachrichtung Bibliothek. FAMIs wirken beim Aufbau und der Pflege von Bibliotheksbeständen mit. Im Benutzerservice beraten sie Kunden bei der Besorgung von Medien oder Informationen.

Zurück
Die elf neuen Auszubildenden der Stadt Amberg mit Bürgermeister Martin J. Preuß (5. Von links), Personalamtsleiterin Renate Preuß (6. von links) und Ausbildungsleiterin Evelyne Süß (rechts). (Foto: © Stadt Amberg, Thomas Graml)