Ein Geizhals wird geläutert

|   Neumarkt

NEUMARKT/OPF. Der Theaterverein Schloss-Spiele Neumarkt e.V. verzaubert in der Vorweihnachtszeit große und kleine Besucher mit dem Kinderstück „Scrooge – Eine Weihnachtsgeschichte“ nach der berühmten Erzählung „A Christmas Carol“ von Charles Dickens.

Das berührende, von Eva Zitta für die Bühne bearbeitete Stück erzählt vom tieferen Wesen des Weihnachtsfestes und von der erstaunlichen Wandlung eines verschlossenen Herzens: Der alte, schimpfende Geizhals Scrooge, der kein freundliches Wort und keine großzügige Geste für seine Mitmenschen übrig hat, bekommt Besuch von den drei Geistern der Weihnacht. Sie nehmen ihn mit auf eine Reise durch Raum und Zeit und zeigen ihm auf, wie er sich von einem warmherzigen Kind in einen garstigen Erwachsenen verwandelt hat. So bekommt Scrooge unverhofft die Chance, sein Herz zu öffnen und in sich selbst Güte, Freude und Wohltätigkeit zu entdecken.

Aufführungen gibt es vom 1. bis 27. Dezember an vielen Terminen, Tickets (ab 4. November): Amt für Touristik Neumarkt, Telefon 09181/255-125 (www.neumarkt-ticket.de).

Zurück
Foto: schloss-spiele-neumarkt.de