Hemau hat eine neue E-Bike-Ladestation

|   Regensburg

HEMAU. Am Alten Rathaus stehen ab sofort zwei Schließfächer mit zwei Steckdosen zur Verfügung, an denen leere Akkus kostenlos mit Ökostrom wieder aufgeladen werden können.

Mitzubringen sind nur die Ladegeräte für die E-Bikes sowie eine Ein- oder Zwei-Euro-Münze als Pfand für das Schließfach, in dem neben dem Akku auch noch Platz für den Fahrradhelm oder weiteres Zubehör ist. Die E-Bikes können während des Ladevorgangs neben der Ladestation an Fahrradständern gesichert werden. Der Standort der Ladestation am Alten Rathaus ist zentral gewählt, damit die Radler während des Ladens in den Geschäften in der Innenstadt einkaufen oder sich ein Eis oder einen Cappuccino am Stadtplatz gönnen können.

Bürgermeister Herbert Tischhöfer zeigt sich begeistert: „Unsere neue Fahrradladestation macht die klimafreundliche Art der Fortbewegung mit dem E-Bike noch leichter. Ab sofort müssen sich die Hemauerinnen und Hemauer, aber auch Besucherinnen und Besucher unserer schönen Tangrintelstadt keine Sorgen mehr um leere Akkus machen.“

Zurück
Foto: Doris Wirth