Strandkorb-Feeling in Cham

|   Cham

CHAM. Ab dem 1. Juli geht das Strandkorb-Open Air in Stadthallen-Stadion an den Start. Dann gibt es echtes Open Air Feeling, Open Air Begeisterung mit echtem Applaus.

Die seit Jahresbeginn 2020 eher ungewöhnlichen und herausfordernden Zeiten für Veranstalter verlangten nach neuen, innovativen Ideen. So kam es, dass das Strandkorb Open Air ins Leben gerufen wurde. Ein Konzept, das auf angenehme Art und Weise einen Kurzurlaub mit dem Konzertbesuch verbindet und es gleichzeitig ermöglicht, alle Sicherheits- und Hygienevorschriften vorbildlich einzuhalten. Dabei werden die Besucher dank verschiedener „Inseln“ aufgeteilt. Hierbei werden Strandkörbe in ausreichendem Abstand innerhalb einer Insel platziert und bieten Platz für je zwei Personen.

Mit von der Partie sind Heinz Rudolf Kunze, Johannes Oerding, "Die 90er im Strandkorb", Max Mutzke, Culcha Candela, Moop Mama, die Nacht der Tenöre, Troglauer + VoXXclub, Deine Freunde, Gestört aber Geil, Creedence Clearwater Revived, Element of Crime, Kapelle Josef Menzl meets AC/DC Revival Band, Regensburg Olé, die Münchner Symphoniker mit „Best Of Mozart“, Milow, Sasha, Haindling, Fritz Kalkbrenner, Stahlzeit, Ringlstetter & Band, Michl Müller und auch Pippo Pollina.

Mit von der Partie sind Gentlemen, Martina Schwarzmann, Pietro Lombardi, Conni – Das Zirkusmusical, „Italo Pop Nacht“ mit I Dolci Signori, Max Giesinger, Philipp Poisel, Stahlzeit, Comedy Splash, Dicht & Ergreifend, Spider Murphy Gang, God Save The Queen, Jan Delay, Melissa Naschenweng, VNV Nation, Willy Astor, I am from Austria, Pizzera & Jaus, Thundermother, Rodscha & Tom, Katja Krasavice, Werner Schmidbauer, Revolverheld, Vincent Weiss, Doro Pesch, Heavysaurus, Culcha Candela, Bibi Blocksberg, Daniel Wirtz, Joris, Gil Ofarim sowie Ringlstetter & Band.

Karten gibt es online unter www.okticket.de und www.der-kartenvorverkauf.de

Zurück
Revolverheld; Foto: Olaf Heine