Weihnachtsgeschenk aus dem Lostopf der Sparkasse

|   Neustadt

NEUSTADT. Über ein unverhofftes Weihnachtsgeschenk aus dem Lostopf der Sparkasse konnte sich Gretel Flieger aus Püchersreuth freuen. Die Nummer ihres PS Loses brachte der Kundin der Vereinigte Sparkassen Eschenbach i.d.OPf. Neustadt a.d.Waldnaab Vohenstrauß bei der bayernweiten Auslosung im Dezember 2019 einen Hauptgewinn in Höhe von 10.000 Euro ein.

Frau Flieger konnte den Geldbetrag in der Geschäftsstelle Neustadt aus den Händen von Kundenberater Johann Häusler entgegennehmen. Vorstandsmitglied Gerhard Hösl gratulierte der Gewinnerin auch im Namen von Vorstandsvorsitzendem Josef Pflaum herzlich zu ihrem Losglück und zu dem überraschenden Geldsegen. Marktdirektor Thomas Müllner gratulierte ebenfalls.

Beim PS Sparen gibt es monatlich die Chance auf Geldgewinne von fünf Euro bis 10.000,00 Euro. Zwölf Mal im Jahr werden bayernweit Geldgewinne im Gesamtwert von 1,4 Millionen Euro ausgespielt. Zweimal jährlich winken zusätzliche Preise, wie Autos oder Reisen. Mit einem Sparbeitrag von fünf Euro monatlich kann man am PS Sparen teilnehmen.

Davon fließt ein Euro in die Lotterie. Die Teilnahme am PS Sparen kann auch online auf der Website vspk-neustadt.de erfolgen.

Zurück
Die überraschte Kundin Gretel Flieger nimmt ihren Geldgewinn von Vorstandsmitglied Gerhard Hösl (links), Kundenberater Johann Häusler (2. v. rechts) und Marktdirektor Thomas Müllner (rechts) entgegen. (Foto: © vspk-neustadt.de)