Haider Bioswing auf der Medica 2019 - Pullenreuther präsentieren Neuentwicklung auf Medizin-Leitmesse

|   Unternehmensnews

PULLENREUTH. Über 5.500 Aussteller und mehr als 120.000 Fachbesucher zählte die Medizin-Leitmesse Medica 2019 in Düsseldorf. Mittendrin als Aussteller: Die Haider Bioswing GmbH aus Pullenreuth mit zahlreichen Therapiesystemen, dem Universalhocker Foxter in allen 38 verfügbaren Farben und einer kompletten Neuentwicklung aus dem Trainingsbereich: der BalanceCoach iQ.

Der bei Haider Bioswing federführend messeverantwortliche Christof Otte zeigte sich begeistert vom regen Besucherinteresse: "Trotz der Unmenge an Ausstellern konnten wir einen großen Zulauf an unserem Messestand verzeichnen. Im Mittelpunkt des Besucherinteresses stand natürlich unsere Neuentwicklung BalanceCoach iQ, die auf der Medica Premiere feierte." Mit dem neuen BalanceCoach iQ eröffnet Haider Bioswing allen Präventions-, Gesundheits-, Fitness-, Sport- und Wellnesseinrichtungen den Einstieg in die softwaregesteuerte, intelligente und virtuelle sensomotorische Trainingswelt. Die Basis bildet das seit 25 Jahren bewährte und evolutionär weiterentwickelte Posturomed 202 des Herstellers. Der Clou: Das System agiert wie ein digitaler Trainer – die einfache und intuitive Bedienung samt virtueller Führung ermöglicht dabei ein vollkommen selbstständiges Training des Übenden. Zahlreiche Besucher, insbesondere auch das internationale Messepublikum, nutzten am Stand die Chance, das schwingende Bioswing-Prinzip anhand der Messeneuheit sowie weiterer Trainings-, Therapie- und Sitzlösungen aus der Pullenreuther Ergonomieschmiede zu testen. Nach vier intensiven Messetagen zieht die Crew um Christof Otte durchweg positive Bilanz: "Bioswing – entwickelt und hergestellt in Pullenreuth – überzeugt, auch international."

Zurück
Haider Bioswing präsentierte auf der Medica 2019 u. a. den neuen BalanceCoach iQ (vorne mitig im Bild) (Foto: © Haider Bioswing)
Finanzportal